Über die SPD Neumühl

Neumühler Bürgergespräche

Seit über 100 Jahren ist die SPD in Hamborn - und damit auch in Neumühl - aktiv

 

Die gewaltigen Strukturveränderungen, die Neumühl nach dem 2. Weltkrieg erfahren musste, wurden von der SPD als stärkster politischer Kraft in unserem Stadtteil zusammen mit den Neumühler Bürgern gemeistert. So hat sich unser Stadtteil von einem durch die Industrieanlagen der Zeche Neumühl geprägten Arbeiterviertel zu einem begehrten Wohnort auch für andere Schichten entwickelt.

Diese Veränderung wurde durch eine von der SPD geprägte Politik ermöglicht.

Der Ortsverein Schmidthorst - Neumühl wandelte sich im Laufe der Jahrzehnte ebenfalls von einem Arbeiterortsverein zu einem "gemischten" Ortsverein, dessen Struktur die Neumühler Bevölkerung widerspiegelt, die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die noch immer unsere Stadtteil prägen, aber nicht aus den Augen verliert.

Unsere Aktivitäten sind vielfältig und können hier nur ausschnittweise dargestellt werden. Wer uns näher kennen lernen will, sollte einfach bei einer unserer Aktivitäten vorbeischauen.

Wichtig für Informationen aus erster Hand sind unsere Ortsvereinsversammlungen. Hier referieren Verantwortliche aus Stadt, Land und Bund über Dinge, die uns alle betreffen. Hier gibt es Gelegenheit, sich in die aktuellen Diskussionen einzubringen und direkt Einfluss zu nehmen! Zusätzlich haben wir Veranstaltungen unserer Arbeitsgemeinschaften, die sich mit speziellen Themen befassen. So gibt es in Neumühl die Jusos (für Leute zwischen 14 u. 35 Jahren), die AsF (Frauen), die AG 60plus (nicht nur für Leute über 60 Jahre) und die AfA (Arbeitnehmerfragen).

Wichtige Aktionen im Stadtteil wurden von uns schon immer begleitet. So sind unsere Bürgerversammlungen zu aktuellen Themen mittlerweile ein wichtiger Anlaufpunkt geworden und konnten oft schnell positive Veränderungen bewirken. Politisches Engagement für ein Jugendzentrum im Stadtteil, den Bau einer neuen Schule und den Erhalt der Neumühler Stadtbibliothek hatte Erfolg!

Und schließlich gelingt es uns seit Jahrzehnten, unseren Stadtteil als einen interessanten Einkaufstadtteil zu erhalten, der anziehende Wirkung auch auf die Bewohner angrenzender Städte hat.

Wir werden weiter aktiv bleiben und über unser Engagement informieren. Gleichzeitig rufen wir auf: Beteiligen Sie sich an unseren Aktivitäten!

 

Termine

Kurznachrichten